BIQ Bürgerengagement in Wohn-Pflegeformen im Quartier.

BIQ ist seit 2015 ein Kooperationsprojekt der Hamburger Koordinationsstelle für Wohn-Pflege-Gemeinschaften bei STATTBAU HAMBURG GmbH und der Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. Die Mitarbeitenden bei STATTBAU HAMBURG kümmern sich im Projekt BIQ um die Ombudspersonen (mehr) und die FürsprecherInnen. Die Alzheimer Gesellschaft betreut die Wohn-PatInnen (mehr) und die WG-BegleiterInnen (mehr).

BIQ wird von der Freien und Hansestadt Hamburg und den Hamburger Pflegekassen gefördert.
Um an der Schnittstelle zwischen Wohn- Pflege-Formen und Bürger­schaftli­chem En­gagement verlässliche Verbindungen zu schaffen, hatte STATTBAU HAMBURG 2015 die Hamburger Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement in Wohn- und Versorgungsformen eingerichtet und als erweitertes Angebot an die Koordinationsstelle angegliedert. Heute heißt sie BIQ.

Den Informationsflyer vom Gesamtprojekt BIQ können Sie hier herunterladen.
 

Wer sind wir?

Das Team von BIQ bei STATTBAU HAMBURG  besteht aus

 



Das Team des Kooperationspartners bei BIQ, der Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.  besteht aus

Jörn Wieking, Projektleitung

Anya Freese , Projektkoordinatorin, Schulungen

Gabriele Stohwasser, Projektkoordinatorin, Praxisbegleitung